SIND TRÄUME SCHÄUME

Musik hat eine unglaubliche Magie. Sie wirkt attraktiv oder abstoßend. Das schafft sonst nur die sexuelle Anziehungskraft.

Deshalb ist „Wir gründen eine Band“ eine hervorragende Idee! Aber wo finden wir unser musikalisches Zuhause? Zu Dir oder zu mir? Im Keller oder neben dem Auto? „Hey, liegt hier etwa Stroh?“

Weiterhin ist es dasselbe wie in längeren Beziehungen: Am Anfang mag die Kälte noch gar nichts dem neuen Liebespaar ausmachen, aber auf Dauer wird eine konstante Kälte nicht verziehen werden.

Ja, auch ich habe diese Odyssee hinter mir. Vom Hobby-Keller bis zum abgewrackten Schuppen. Stetiger Tropfen höhlt den Drummer. Gut, soll ja auch nicht immer nur ausschließlich auf die Bassisten gehen.

Genug ist genug. Zeit für Veränderung. Wie cool wäre es denn, ein regionales musikalisches Heim für Musiker zu bieten? Sich im wohltemperierten Proberaum häuslich einzurichten? Am besten noch mit Getränke-, Saiten- und Drumstick-Automat (wie Kondome – wenn Man(n) sie braucht sind keine zur Hand)?

Begleitet uns auf dieser Reise durch große und kleine musikalische Abenteuer. Und zu viel Ernsthaftigkeit muss im Rock’N’Roll nicht sein. Ab jetzt wird in die Hände gespuckt – Träume sind doch keine Schäume!

Links in meinen Beiträgen können Affiliate-Links sein. Das bedeutet, wenn Du auf diese Links klickst und Produkte kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Hierbei fallen keinerlei zusätzliche Kosten für Dich an. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Thanks for your support – Rock on!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.