BALLS TO THE STRAP – ERNIE BALL SUPER LOCKS

BALLS TO THE STRAP – ERNIE BALL SUPER LOCKS
BALLS TO THE STRAP – ERNIE BALL SUPER LOCKS

Ich habe umgerüstet. 😊 Allerdings kleiner, wie der Einführungssatz vermuten lässt. Aber definitiv wichtiger, als eine neue Gitarre! Protect your babies!!! Ernie Ball steht für Qualität (und könnte auch ein Synonym von „teuer“ sein, aber sicherlich auch von „qualitativ hochwertig“) im Gitarren-Bereich. Die Straplocks (hier gibt es eine Übersicht) Ernie Ball Super Locks sind top verarbeitet und halten wortwörtlich, was sie versprechen. Einziger Wehmutstropfen (wie übrigens bei vielen Straplocks) ist der bauartbedingte Abstand vom Gurt zur Gitarre.

Erhältlich sind die Super Locks in schwarz, Nickel und Gold (Gitarristen sind ja schließlich bekannt für Understatement! 😉). Die neuen Pins haben relativ dünne Schrauben (Tipp: Falls du sicher bist, dass dir die Ernie Ball Super Locks gefallen, die Pins mit Kleber reinschrauben). Der Gegenpin am Gurt wird mithilfe eines Schlüssels am Gurt befestigt. Finde ich richtig gut, da hier der Gurt bombenfest sitzt. Falls Du öfter den Gurt wechselst, müssten idealerweise allerdings mehrere Super Locks erworben werden. Auf ständiges Weggeschraube hätte ich zumindest keine Lust. Aber die Dekadenz der Gitarristen wäre ein separates Thema… 😊

Die Locks sind top. Es gibt halt wie bei den Meisten einen Abstand zwischen Gitarre und Gurt. Das tut der Sicherheit allerdings keinen Abbruch – Balls to the Strap! 😉

Links in meinen Beiträgen können Affiliate-Links sein. Das bedeutet, wenn Du auf diese Links klickst und Produkte kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Hierbei fallen keinerlei zusätzliche Kosten für Dich an. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Thanks for your support – Rock on!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.