GUITALELE – YAMAHA ACOUSTIC GL1

Guitalele - Yamaha GL1
Guitalele - Yamaha GL1

Die Auswahl einer 1/8 Klassik-Gitarre ist überschaubar. Zum Glück hat die Allround-Firma Yamaha in diesem Segment eine solche im Sortiment – und das wie gewohnt äußerst solide und sogar in verschiedenen Farben! 🙂

Diese kleinsten Gitarren sind für Kinder bis 6 Jahre (Körpergröße von bis zu 1,15m) geeignet. Allerdings ist das Anwendungsfeld weitaus größer – es handelt sich hier eigentlich um eine Ukulule mit 6 Saiten (anstatt 4). Gerade das Reisen macht mit dieser Guitalele deswegen besonders Spaß, da diese weit weniger Platz als eine „normale“ (4/4) Gitarre einnimmt. Zudem ist sie angenehm leicht. Damit steht einem Gig am Strand, in der Stadt, in der Berghütte oder beim Camping nichts mehr im Wege. Mithilfe des enthaltenen Gigbags lässt sie sich leicht an den Rucksack schnallen.

Die Nylonsaiten der Guitalele sind auf A (A-D-G-C-E-A) gestimmt – natürlich lässt sie sich auch anders stimmen. Beim Standard-Tuning E sind die Saiten allerdings sehr locker. Wie hier im Guide beschrieben, kann dem etwas entgegengewirkt werden, indem ihr stärkere Saiten benutzt. Bei einem so kleinen Hohlkörper kann die Gitarre vor allem hoch und nicht allzu laut klingen. Gerade für die ersten Gehversuche bei Kindern eine sehr gute Eigenschaft! 🙂 Ich persönlich finde den Klang angenehm eigen.

Die GL1 ist mit dem Palisander-Griffbrett und den guten Mechaniken hochwertig verarbeitet. Mit einem YAMAHA-Instrument macht ihr nie etwas falsch. Nicht immer top of the line (außer bei den Mischpulten und teilweise bei Tasteninstrumenten), aber immer solide gut. Anfänger und Backpacker machen mit dieser Guitalele nichts verkehrt!

Links in meinen Beiträgen können Affiliate-Links sein. Das bedeutet, wenn Du auf diese Links klickst und Produkte kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Hierbei fallen keinerlei zusätzliche Kosten für Dich an. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Thanks for your support – Rock on!

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.