BANDPROBE – HOW TO GET STARTED

Bandprobe - How To Get Started
Bandprobe - How To Get Started

Mitglied einer Band zu sein hat viele Vorteile – nicht nur beim anderen Geschlecht. 🙂 Sondern vor allem für die musikalische Weiterentwicklung. Und das unabhängig vom Skill-Level oder der Musikrichtung. Gerade die Rhythmik und das Gefühl für die individuellen Instrumente wird ungemein geschult. Außerdem steigert die Bandprobe in der Regel den Spaß am Musizieren. Das gilt übrigens auch für Bassisten (M/W/D)! 😉

„Ach, du hast eine Band?“ Ein Satz mit dem kein Belohnungssystem dieser Welt mithalten kann. Na gut, beim Nachdenken kommt durchaus der ein oder andere Gedanke.
Das wirklich Wichtige ist allerdings der gehobene Spaßfaktor. Heutzutage gibt es allerhand Hilfsmittel für das Solo-Üben wie beispielsweise ein Metronom, das Mitspielen mit Playbacks oder die Hilfsbegleitung durch Keyboards. Allerdings geht nichts über das Zusammenspiel mit anderen Musikern. Dies lässt sich auch noch mit vorher genannten Möglichkeiten kombinieren, um unbegrenzte Soundmöglichkeiten zu kreieren. Zudem wird das Rhythmus- und auch das Solospiel verbessert. Neben dem „im Takt“ spielen zu müssen wird auch die individuelle Betonung (z.B. die Anschlagstechnik bei der Gitarre) mehr geübt. Auch das Solospiel und einzelne Betonungen werden unmittelbar im Ensemble wichtiger.

Doch wie soll eine neue Band anfangen? Spielt bekannte Stücke, die euch gefallen! Übt individuell die verschiedenen Parts und spielt anschließend in der Bandprobe gemeinsam. Das wird gerade für Anfänger ein ziemlich komisches Gefühl sein. Ich kann mich gut an meine allererste Bandprobe erinnern. Da habe ich (als nicht gerade leiser Zeitgenosse) nicht einen einzigen Ton aus meiner „Stimme“ 😉 gebracht. Ich konnte einfach nicht anfangen. Wenn es einmal geschafft ist, geht es allerdings immer leichter. Das gemeinsame Proben eurer Lieblingstitel ist übrigens auch als fortgeschrittene Band empfehlenswert. So lernt ihr Stilmittel und auch das Songwriting besser kennen und könnt vieles für eure eigenen Meisterwerke lernen.

Musiker, sucht euch Mitstreiter und einen Proberaum. Kauft euch das notwendigste Equipment und dann nichts wie ab in die Bandprobe!

Links in meinen Beiträgen können Affiliate-Links sein. Das bedeutet, wenn Du auf diese Links klickst und Produkte kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Hierbei fallen keinerlei zusätzliche Kosten für Dich an. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Thanks for your support – Rock on!

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.